Die Bergoase Forellenhof

Bergoase Forellenhof Der Forellenhof hat eine sehr abwechslungsreiche Geschichte. Angeblich 1440 gebaut, waren es ursprünglich zwei Bauernhäuser, wobei das vordere zum Gasthaus umgewandelt wurde. Das Bauernhaus wurde bis zur Jahrtausendwende genützt.

Viele verschiedene Eigentümer und Pächter prägten Jahrhundertelang das Anwesen. Um nur zwei bekannte Beispiele herauszunehmen:
  • Aufbauwerk der Jugend (60er Jahre)
    Hier wurden Jugendliche von ganz Europa eingeladen die Bauernschaft kennen zu lernen und mitzuarbeiten.
  • Peter Pock (70er Jahre)
    Der draufgängerische Schilehrer hat Maximilian Schell die Freundin abtrünnig gemacht und mit 22 Jahren mit Nancy Kwan eine Traumhochzeit in Singapur gefeiert. Bei anschließendem Empfang in New York war die Schauspielelite (Ursula Andress, Sophia Loren, usw.) und Weltpresse zugegen. In den 80ern war die Sehnsucht ans Meer so groß, dass er eine Surf- und Flugschule in Sri Lanka eröffnete.
Der jetzige Wirt Alfred Schmid ist ein gebürtiger Niederösterreicher, aber bereits seit 1978 Tiroler. In Innsbruck betreibt er das Hafen Veranstaltungszentrum und ein Testa Rossa Cafe im Fußballstadion Tivoli. 2008 hat er das Gasthaus gekauft und die komplette Infrastruktur erneuert. Im ersten Stock möchte er Tagungsräume einrichten.